Diese Webseite benötigt JavaScript.
Marktberichte

Preisindizes für Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser – 4. Quartal 2021

Florence Hirschi January 18, 2022

Die Transaktionspreisindizes zeigen Preisentwicklungen im Schweizer Immobilienmarkt auf. Sie werden von verschiedenen Anbietern erhoben und bilden konkret die Preisentwicklungen im Eigentumswohnungs- und Einfamilienhausmarkt pro Quartal ab (vergleiche Quelle). Die Daten stammen aus Handänderungen von privatem Wohneigentum und werden vor allem durch Hypothekargeber anonymisiert alle drei Monate an die Anbieter geliefert. Die aktuellen Index-Zahlen lassen sich jeweils mit dem Vorquartal vergleichen, um die Preisentwicklung am Markt festzustellen.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die Preisindizes von drei privaten Anbietern über die gesamte Schweiz. Die Veränderungen werden mit dem prozentualen Vergleich zum Vorquartal ausgewiesen (Q3/2021):

Quelle

Eigentumswohnungen

Einfamilienhäuser

Fahrländer Partner

+1,18%

+1,17%

Wüest Partner

+1,62%

+1,45%

IAZI

+1,45%

+2,17%

BFS: IMPI

+2,6%

+2,7%

Durchschnitt in %*

+1,71%

+1,87%

* Gleichgewichtet nach Quelle, gerundet.


Quellen

Hinweis: Bei Wüest Partner und Fahrländer Partner finden Sie nicht nur die hier gezeigten gesamtschweizerischen Zahlen, sondern auch Indizes für einzelne Regionen oder Kantone.

Florence Hirschi

Mit einem CAS in Immobilien­bewertung und der Ausbildung als Immobilien­vermarkterin ist Florence Hirschi passioniert als Immobilien­vermarkterin tätig. Bei Maklando unterstützt sie unsere Kundschaft und bringt Verkäufer mit Käufern erfolgreich zusammen. Nebst der Arbeit verbringt sie viel Zeit mit ihren beiden Pferden oder auch beim Fotografieren.